TAG 21 von 44 Tagen Dankbarkeit

Der Mitarbeiter der Woche bei der Inneren Firma

Eine schöne und bereichernde Sache ist das Ziehen des „Mitarbeiters der Woche“. Diese aufmerksame Geste darf man einem Mitarbeiter gönnen. Diesen Mitarbeiter auswählen, kann man auf zwei Varianten.

Bewusst: Indem du die Mitarbeiter-Riege durchgehst und aussuchst, wer…

  • besondere Dienste geleistet hat.
  • von dir etwas vernachlässigt wurde.
  • dir noch völlig unbekannt ist und den du jetzt näher kennenlernen willst.
  • dir Kraft gibt.
  • für dich einen ganz persönlichen Grund hat, Mitarbeiter der Woche zu sein.

Unbewusst: Mit der Karten-Misch-und-Schüttel-das-Säckchen-Methode! 😉

Karten mischen, in das Säckchen geben, ein paarmal drehen und dann hinein greifen.
Ziehe mit Ehrfurcht und Wohlwollen deinen „Mitarbeiter der Woche“!

Und so gehst du damit um:

  1. Gib deinem Auserwählten einen besonderen Platz! (Im Säckchen findest du dafür auch einen roten Kartenhalter, den du am Schreibtisch oder einem Lieblingsplatz befestigen kannst.)
  2. Sage ihm, dass du ihn zum „Mitarbeiter der Woche“ kürst, vielleicht auch noch warum, wenn es Gründe dafür gibt und frage nach seinen Wünschen und Bedürfnissen. Danach, was du ihm in dieser Woche alles Gutes tun kannst!
  3. Du wirst feststellen, dein Mitarbeiter wird sich fühlen wie ein König und wenn du es schon bemerkt hast… du behandelst dich (einen Teil von dir) in dieser Woche wie einen König oder wie eine Königin! 😉
  4. Denke im Laufe der Zeit auch an die anderen Mitarbeiter!

Das Kartenset der Inneren Firma gibt’s bis zum 31. Januar mit Aktionsrabatt von 44%. Und wer das Kartenset nach Deutschland geliefert haben möchte, bekommt bis zum 12.1.20 einen vergünstigten Lieferpreis. Die Zeit läuft!
Hier gehts zum Shop!

Zu welcher Abteiung gehört der Manager auf dem Bild oben?

–> Schreibt es in die Kommentare!

–> TAG 21 | Nimm von den 4. Buchstaben Wortes und schreib ihn auf Platz 21 im Rätsel! (PDF und Anleitung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.